WannerOptik

Jahres- oder Austauschlinsen?

Ein direkter Vergleich ist nur bedingt möglich!
Alle Austauschlinsen sind weiche Linsen. Jahreslinsen dagegen können als harte oder als weiche Linsen erscheinen. Über grundsätzliche Unterschiede zwischen Hartlinsen und Weichlinsen gibt das spezielle Kapitel zu diesem Thema Auskunft.

Jahreslinsen

   Besonderheiten harter Jahreslinsen:

  • Lebensdauer 2-3 Jahre.
  • Alle Sehkorrekturen sind möglich.
  • Sehr gute optische Abbildungsqualität.
  • Für Kunden, die nur noch Linsen tragen möchten.
  • Werden zunehmend durch Austauschlinsen verdrängt.
   Besonderheiten weicher Jahreslinsen:

  • Lebensdauer 1-2 Jahre.
  • Auch hohe Sehkorrekturen sind möglich.
  • Sehr gute optische Abbildungsqualität.
  • Auch als Sportlinsen geeignet.
  • Möglichkeit, den Sitz genau auf das Auge anzupassen.
  • Preislich etwas günstiger als Monatslinsen inklusive Pflegemittel.
  • Müssen bei Defekt speziell bestellt und angefertigt werden (Zeitaufwand!).

Monatslinsen

Die meisten Korrekturen können abgedeckt werden.
An ihre Grenzen stossen Monatslinsen bei grosser Hornhautverkrümmung.
Sitzverhalten kann unter Umständen mangelhaft sein.
Spontan einsetzbar und bei Verlust problemlos Ersatz möglich.
Sorgfältige Reinigung ist nötig.
Da monatlich neue, steril verpackte Linsen zur Anwendung kommen, sind Bakterienbefall und Ablagerungen selten.

Tageslinsen

Müssen täglich gewechselt werden.
Sie haben den Vorteil, dass man sich die Reinigung sparen kann. Dafür sind Tageslinsen bei täglichem Einsatz relativ teuer.
Besonders geeignet sind Tageslinsen für Leute, die Linsen nur beim Sport oder in der Freizeit tragen wollen.
Durch den täglichen Einsatz neuer, steriler Linsen besteht keine Gefahr von Bakterien oder Ablagerungen.

Neu gibt es jetzt auch Tageslinsen, die Hornhautverkrümmung mit korrigieren. Diese sind jedoch (noch) nicht in allen Axenlagen lieferbar.
Fragen Sie uns unverbindlich an.


Besuchen Sie uns.
Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Ladenlokal im Zentrum Oerlikons.